Sie wissen nicht, was das Richtige für Sie ist?

Coaching & Supervision

Im Zuge eines Erstgesprächs analysieren wir die Situation, erörtern die Aufgabenstellung und definieren die Ziele. Oft entscheidet sich erst danach, ob für Sie eine Supervision oder ein Coaching der richtigere Weg sein könnte.

Coaching ...

Im Coaching lassen sich Führungskompetenzen erlernen und trainieren. Charakteristisch beim Coaching ist eine begrenzte Anzahl von Beratungseinheiten, in denen die Fähigkeiten vermittelt und erprobt werden, bis das Ziel erreicht ist. Führung ist für mich eine Haltung die sich erarbeiten lässt.
Coaching ist eine spezielle Form der Supervision, die sich primär an Führungskräfte wendet. Dabei werden spezifische Ziele formuliert und die Vorgangsweise zu deren Umsetzung erarbeitet. Oft findet Coaching auch im Anschluss an Teamsupervisionsprozessen statt, wenn sich herausgestellt hat, dass die Führungskompetenz der Teamleitung optimiert werden kann.

Die Ziele des Coachings

  • Impulse zur Gestaltung der Führungsrolle
  • Unterstützung bei Veränderungsprozessen und in Krisensituationen
  • Hilfestellung bei der persönlichen Karriereplanung
  • Entwicklung der persönlichen Performance (z.B. bei Präsentationen)
  • Beratung in Führungs- und Managementaufgaben

Supervision ...

Ziel von Supervision ist es, im Einzelgespräch, im Team oder in der Gruppe berufliche Situationen zu reflektieren und Teilnehmer*innen zu befähigen, die damit verbundenen Probleme und Herausforderungen konstruktiv zu bewältigen, Konflikte zu lösen und Veränderungsprozesse aktiv zu steuern.
Supervision ist die professionelle Beratungsmethode für alle beruflichen Herausforderungen von Einzelpersonen, Teams bzw. Gruppen und Organisationen. Als Supervisor unterstütze ich Sie dabei, berufliche Handlungen zielgerichtet, effizient und erfolgreich zu gestalten.

Die Ziele der Supervision

  • Reflexions- und Entscheidungshilfe bei aktuellen Anlässen
  • Unterstützung in herausfordernden oder belastenden Arbeitssituationen und Konflikten
  • Klärung und Gestaltung von Aufgaben, Aufträgen, Funktionen und Rollen
  • Begleitung bei Veränderungsprozessen und deren Bewältigung
  • Innovative Lösungen bei neuen Herausforderungen

Kompetente Bewältigung von Situationen


VON DER PRAXIS ZUR THEORIE UND WIEDER ZURÜCK
In meiner Zeit in der Baubranche habe ich diverse Fortbildungen im Bereich Coaching, Beratung und Führung absolviert. Dabei habe ich viel gelernt. Das Meiste ließ sich jedoch langfristig im Arbeitsalltag nicht umsetzen und so verschlang die Routine die frisch erworbenen Impulse bereits nach wenigen Tagen.

Die Supervision eröffnete mir hier ein neues Feld.


Sie schafft den Spagat zwischen Theorie und Praxis durch individuelles, differenziertes Betrachten und Bewerten und so führt die Supervision zu hoher Effektivität im Vergleich zu diversen Seminaren.

Der Berufsalltag lässt sich aufgrund unserer Individualität kaum verallgemeinern.

Jeder reagiert anders auf Veränderungen und Herausforderungen. Und hierbei den Überblick zu wahren als Unternehmerin, Führungskraft oder Mitarbeiter bringt einen oft an seine persönlichen Grenzen.

Beim Coaching und in der Supervision kann ich zur kompetenten Bewältigung dieser Aufgaben und Situationen beitragen.